< Zurück
Dr. Juxian Lu-HesselmannRepräsentanz Berlin

    Dr. Juxian Lu-Hesselmann ist selbständige Beraterin im Bereich Interkulturelle Kommunikation in Berlin sowie freiberufliche Ärztin. Ihr Anliegen ist es, Menschen, Unternehmen, Verbände, Institutionen, Politik und Wissenschaft durch effektive Kommunikation – über tatsächliche und gefühlte kulturelle Grenzen hinweg – zusammen zu bringen. Für Märzheuser Kommunikation ist sie seit Herbst 2012 mit organisatorischen und inhaltlichen Aufgaben in der Bundeshauptstadt Berlin betraut.

    Dr. Juxian Lu-Hesselmann wuchs als eines von fünf Geschwistern in der seenreichen Provinz Jiangsu im Südosten der Volksrepublik China auf. Ihre herausragenden akademischen und beruflichen Leistungen mit Stationen in Suzhou und Peking führten sie ins Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg, das Max-Planck-Institut in Martinsried bei München und in die Universitätsklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1994 bis 2011 arbeitete sie in München und Berlin in leitenden Funktionen als Sanitätsstabsoffizier (Oberstabsarzt) für die deutsche Bundeswehr.

    Dr. Juxian Lu-Hesselmann hat exzellente, breit gefächerte Kontakte in das gesellschaftliche und politische Berlin. Sie spricht neben Deutsch fließend Englisch und Chinesisch (Mandarin).

    Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit für Märzheuser Kommunikation bilden organisatorische und fachlich-inhaltliche Aufgabenstellungen am Standort Berlin, u.a. mit Bezug zur aktuellen Bundespolitik.

    Juxian Lu-Hesselmann lebt seit rund zehn Jahren in Berlin, ist verheiratet und hat zwei Söhne. In ihrer knappen Freizeit spielt sie Golf, wandert in den Bergen der bayerischen Alpen oder reist in neue Länder.