Einträge von Märzheuser Kommunikation

„Mehr Vorratswissen statt Downloadwissen für Kinder“ – Interview mit Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes a.D.

Josef Kraus unterrichtete zunächst als Gymnasiallehrer und war als Schulpsychologe für den Regierungsbezirk Niederbayern zuständig. Von 1995 bis 2015 war er als Schulleiter am Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium in Vilsbiburg bei Landshut tätig. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes bekleidete verschiedene Vorstandsämter im Deutschen Philologenverband; von 1987 bis 2017 war er 30 Jahre lang ehrenamtlicher Präsident des Deutschen Lehrerverbandes mit […]

„Gender ist Teil der egalitären Revolution“ – Gespräch mit Mathias von Gersdorff, Publizist

Mathias von Gersdorff ist Diplom-Volkswirt und Publizist. Seit 1990 ist der Katholik in der Lebensrechtsbewegung aktiv. Von Gersdorff leitet seit 1993 die Aktion „Kinder in Gefahr“ der Deutschen Vereinigung für eine christliche Kultur (DVCK e.V.) mit Sitz in Frankfurt (Main). Der DVCK e.V. ist ein 1983 von einem Kreis katholischer Laien gegründeter Verein, der sich […]

„Das Smartphone ist das Schweizer Taschenmesser der Digitalisierung“ – Gespräch mit Daniel Wolff, Digital-Trainer und Medienpädagoge

Daniel Wolff hat den umwälzenden Einfluss der Digitalisierung aus zahlreichen Perspektiven miterlebt: Als langjähriger IT-Journalist des Computermagazins CHIP/CHIP Online berichtete er über die sich ständig verändernde Medienwelt. Als US-Korrespondent in San Francisco erhielt Wolff einen intensiven Einblick in die IT- und High-Tech-Industrie des Silicon Valley. Er arbeitete zudem als Gymnasiallehrer (Englisch/Geographie/Medienpädagogik) im Spannungsfeld zwischen Handyverbot […]

14.11.2018, Hilton Munich Park: Das deutsche Bildungswesen: Lernen für das Leben?

Niemand müsste das besser wissen als die Deutschen selbst. Denn der Aufstieg Deutschlands zur Kulturnation wurde im 19. Jahrhundert durch den Ausbau der Universitäten und der Schulen begründet. Doch an Deutschlands Schulen herrscht Bildungsnotstand: Es fehlen 40.000 Pädagogen. Nur jeder siebte 15-Jährige kann richtig schreiben und rechnen. Wenn das Bildungswesen versagt, ist die ganze Gesellschaft […]

„Wir befinden uns in einem Informationskrieg“ – Gespräch mit Richard Gutjahr, TV-Moderator, Journalist und Blogger

Richard Gutjahr ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München und hat an der Ludwig-Maximilians-Universität Politik und Kommunikationswissenschaft studiert. Nach Stationen bei Süddeutsche Zeitung, CNN und WDR arbeitet Richard Gutjahr heute als freier Reporter für die ARD und moderiert die Spätausgabe der Rundschau im Bayerischen Fernsehen. Daneben schreibt er als Kolumnist für Tagezeitungen und Fachmagazine. Für […]

„Wir sind unglaublich verwundbar“ – Gespräch mit Michael George, Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz, Leiter Cyber-Allianz-Zentrum

Michael George studierte Verwaltungswissenschaften mit Schwerpunkt Sicherheitspolitik in Köln und München und war seit seiner Ausbildung beim Bundesnachrichtendienst in verschiedenen Funktionen bei deutschen Nachrichtendiensten tätig. Seit 2008 ist er beim Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz und unterstützt Unternehmen sowie Behörden bei der Abwehr elektronischer Angriffe. Seit 2013 leitet er dort das neu gegründete Cyber-Allianz-Zentrum. Michael George […]

„Menschliche und künstliche Intelligenz müssen sich ergänzen“ – Gespräch mit Prof. Alin Albu-Schäffer, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Direktor am Institut für Robotik und Mechatronik und Professor an der TU-München

Prof. Alin Albu-Schäffer ist seit 2012 Direktor am Institut für Robotik und Mechatronik im DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt). Gleichzeitig ist er Professor an der TU-München (TUM). Dort leitet er den Lehrstuhl für „Sensorbasierte robotische Systeme und intelligente Assistenzsysteme“ an der Fakultät für Informatik. Seine Forschungsgebiete sind die robotische Assistenz von der Raumfahrt […]

16.05.2018, Hilton Munich Park: Kollege Roboter: Auf dem Weg in die digitale Transformation

Die tiefsten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit erschüttern die Welt. Der vertrauten analogen Kommunikation folgt die digitale. Sie revolutioniert in einer atemberaubenden Geschwindigkeit alles: Information, Lernen, Arbeit, Freizeit, Medizin und Demokratie. Unser Vertrauen in die Authentizität von Information wird erschüttert. Ob die aktuelle Cyber-Attacke auf das speziell gesicherte Regierungsnetz oder der Datenklau bei Millionen […]

„Integrität als Kernwert ist das Entscheidende“ – Gespräch mit Prof. Dr. Kai C. Andrejewski, Regionalvorstand/Managing Partner KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Göttingen 1993 trat Kai C. Andrejewski bei Coopers & Lybrand Westdeutschland ein. 1998 folgte der Wechsel zur Arthur Andersen GmbH. In dieser Zeit wurde er 1998 zum Steuerberater und 2001 zum Wirtschaftsprüfer bestellt. 2002 wechselte Andrejewski zur renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG, wo er bis heute an verschiedenen […]

Die meisten Operationen sind heutzutage ökonomisch begründet“ – Gespräch mit Dr. med. Martin Marianowicz, Gründer und Leiter der Marianowicz Medizin

Dr. med. Martin Marianowicz ist Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin. Mit seiner über 30-jährigen internationalen Berufserfahrung gilt er als einer der renommiertesten Rückenspezialisten Europas und Wegbereiter orthopädischer Schmerztherapie sowie minimal-invasiver Wirbelsäulen- und Bandscheibenbehandlung. Ausbildungs- und Forschungsaufenthalte führten ihn immer wieder ins Ausland. Er ist Gründer und Leiter des interdisziplinären Zentrums für Diagnose und Therapie […]